Das Google Qwatchblog blickt in die Zukunft

ich auch: Die grössten Suchmaschinen haben auch weiterhin die dümmsten Kartoffeln bzw. peinlichsten Selbstbeweihräucherungs"blogs". Das AdSense Blog ist ja schon schlimm, aber wenigstens zu etwas nütze. Das "Watchblog" dagegen tut schon richtig weh. Ich bin sicher, man bekommt Karies von dem zuckersüßen PR-Gesülze; wenigstens besteht keine Suchtgefahr: der unangenehme Geruch emsiger Arschkriecherei wirkt doch eher genussvereitelnd.
Und Sie "Marissa"*, merken sich eines: Von Mathematikern will der Rest der Menschheit nur Formelzeugs hören, sobald man nämlich versteht, was ihr erzählt, ist blitzschnell Schluss mit lustig. "Si tacuisses" et cetera...

q.e.d.

Grüssen sie die Fourrier-Reihen schön von mir - sämtliche!

* die Frau hat ja gar keinen richtigen Mathematikernamen, wie "Goedel", "Einstein" oder "Heisenberg". Tsss! Und wo ist der karierte Pollunder?

About Tom

Der Autor weiss nicht nur (hinterher) alles besser, er ist auch seit einigen Jahren sowohl als Live-Act, Producer und VJ und noch etwas länger als Gitarrist und Bassist unterwegs. Was Computer betrifft, musste er seine ersten Programme noch in CBM-BASIC und 6502-Assembler verfassen und WAR AUCH NOCH DANKBAR DAFÜR! Etwas anderes HATTEN WIR nämlich DAMALS NICHT, IM KRIEG!!! Ausser dreimal täglich Ohrfeigen - und jetzt runter von meinem Rasen!
This entry was posted in netstat. Bookmark the permalink.