Monthly Archives: July 2011

Firefox 5 löscht nun auch Flash-Cookies

Lange genug hat es ja gedauert: Firefox 5 löscht nun auch LSOs (vulgo: Flash-Cookies), die bisher von allen Sicherheitseinstellungen des Browsers unbedroht ihr finsteres Dasein auf dem Rechner fristen und den arglosen Besitzer bei Datenhändlern verpetzen konnten. Natürlich nur, wenn … Continue reading

Posted in netstat | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Festplattenstatistik revisited

Mein gesundes Misstrauen gegenüber Festplatten der Endverbraucherklasse (vulgo: Drecksgelumpe, elendes) scheint durchaus berechtigt zu sein. Wie ich (siehe Link oben) bereits vermutete und wie man der Grafik entnehmen kann, halten die meisten tatsächlich gerade mal etwas über zwei Jahre, also … Continue reading

Posted in hardware | Tagged , , | Leave a comment

Patentiert schlechter Sound

Patente machen's möglich: seit den 90er Jahren wird der Klang mit jeder neuen Stereoanlagen-Generation schlechter. Der Grund ist denkbar einfach: moderne "Reciever" werden von Jahr zu Jahr mit mehr tollen Features (Bluetooth, WLAN, X.1-Surround, eiPott-Innenbeleuchtung, etc.pp.) ausgestattet. Die anfallenden Patentgebühren … Continue reading
Posted in hardware | 2 Comments

Deep Into Monday Morning: LEMONN

LEMONN_SET_SWEET PROG DAYSSS by LEMONN Diesmal etwas später in der Julinacht, dafür vom anderen Ende der Welt. Aus Brasilien nämlich und via Soundcloud: LEMONN, der leider keine Playlist beigefügt, aber ordentlich Progressive Trance in den Set gepackt hat.

Posted in deep into monday morning | Tagged , | Leave a comment

McVideogame

Nein, dieses Videogame stammt nicht von einem bekannten Boulettenattrappenhändler, sondern von den infamen Molle Industria, die uns bereit das fromme Vergnügen "Operation Pedopriest" beschert haben.
Posted in billiges Vergnügen | Leave a comment

KRZHO: In Contrast

Neues Netlabel, alter Bekannter: mit einer EP von  KRZHO als Debut kann man als Deep House/Minimal Techno-Netlabel eigentlich nichts falsch machen (mit Ausnahme des Versuchs "KRZHO" auszusprechen, sollte irgend jemand wissen, ob und wie das funktioniert, wüsste ich es auch … Continue reading

Posted in netaudio | Tagged , | Leave a comment

It has to be open

For something like that to thrive the standard has to be open and that’s why MIDI is the standard it is, lots of people know how to use it, no one controls it -- Dylan Wood (serato) Diese klugen Worte … Continue reading
Posted in music | Tagged , , | Leave a comment

RMS über die böse Absicht hinter der “Cloud”

Das alles bedeutet nicht, dass Internetnutzer keine Privatsphäre genießen können. Es bedeutet auch nicht, dass Nutzer gar keine Kontrolle mehr über ihre Datenverarbeitung haben können. Es bedeutet nur, dass sie gegen den Strom schwimmen müssen, um das alles zu bekommen. … Continue reading

Posted in digital rights | Tagged , , | Leave a comment

Collusion

Dass Webseiten Benutzer "tracken", also auf Schritt und Tritt im Internet verfolgen - mithilfe von Banner-Netzwerken über Domains und virtuelle Ländergrenzen hinweg- ist eine Binsenweisheit. Bisher fehlt dem Wald- und Wiesen-Internetsurfer trotzdem jedes Bewusstsein dessen. Daran könnte Collusion wohl einiges … Continue reading
Posted in software | Tagged , , | Leave a comment

Die 25 gefährlichsten Fehler in der Softwareentwicklung

Assembler ALGOL FORTRAN COBOL BASIC C C++/Objected C Pascal TurboPascal/Delphi Java JavaScript Python .NET PHP Zuweisungen Vergleiche Befehle Bytes XOR OR AND NOT 0 1 Power On

Posted in Amok aktuell | Leave a comment