WordPress und Auto-Updates. Themen und Plugins

Weil ich das immer wieder mal gefragt werde: Die automatische Update-Funktion und das recht umstandslose Installieren von Plugins und Themes unter Wordpress funktionieren eigentlich recht gut, nur müsst Ihr für  den Benutzernamen eben nicht den Wordpress "admin" benutzen, sondern da braucht es den Benutzernamen für den FTP-Zugang eurer Website und das entsprechende Passwort.


Wer bei mir hosten lässt, kann den FTP-User hier anpassen, oder einen extra-User mit evtl. angepassten Berechtigungen (Zugang für das Installationsverzeichnis von WP) anlegen.

Über Tom

"Die meisten 'normalen Leute' in meinem Bekanntenkreis würden mich wohl als 'Computernerd' bezeichnen. Die meisten Computernerds -einschliesslich meiner selbst- wären darüber anderer Meinung."
Dieser Beitrag wurde unter Meta abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Da könnte ja jeder kommen und kommentieren!